kucukkuyu harbour

Sie sehnen sich nach einem individuellen Urlaub, abseits von Bettenburgen, Megadiscos und Banana Boats?...

Sie möchten lieber die Landschaft und nette Leute kennenlernen?...

Willkommen in Kücükkuyu!

Kücükkuyu (zwischen Assos und Altinoluk) ist ein idyllisches Städtchen mit vielen Cafés und Restaurants an der Hafenpromenade. Jeden Freitag verwandelt sich das Zentrum in einen lebendigen Markt mit vielen Produkten aus der Region. Am Stadtrand finden Sie das Olivenölmuseum in einer ehemaligen Ölmühle.

 

Der Zeus Altar ist ca 6 km entfernt, in der Nähe des verträumten Dorfes Adatepe. Angeblich schaute Zeus von hier aus der Schlacht um Troja zu. Vom Zeus Altar aus gibt es einen grandiosen Rundblick über den Golf von Edremit bis hin zur griechischen Insel Lesbos.

 

Auch ein Besuch des alten Dorfes Altinoluk mit seinen alten Häusern und Gassen und wiederum einer wunderschönen Aussicht aufs Meer und die Inseln ist empfehlenswert (ca. 18 km entfernt, oberhalb der Stadt Altinoluk).

"Der Weg ist das Ziel und das Ziel lohnt den Weg" -– alte Frankfurter Bauernregel oder so...

Wenn Sie »all inclusive« haben wollen, sind Sie eher woanders gut aufgehoben.

Sie suchen Kultur, Entspannung, leckeres Essen und freundliche Menschen?...

Hosgeldeniz, Sie sind am Ziel!

Wegbeschreibung:

Man erreicht Kücükkuyu von Istanbul aus in ca. 8 Std. (450 km), von Izmir in ca. 4 Std. (240 km).

Mit dem Auto oder Bus fährt man von Istanbul über Canakkale, Ayvacik oder über Bursa, Balikesir, Edremit nach Kücükkuyu.

Von Izmir fährt man mit dem Auto oder Bus über Ayvalik, Edremit.

Der Flughafen von Edremit (30 km entfernt) wird einmal pro Tag von Atlas Jet angeflogen.


Mehr...